Sportunterricht: Koordinatives Aufwärmen im Reißverschluss

Sportunterricht: Koordinatives Aufwärmen

Der Reißverschluss – Grundform

Sportunterricht - Aufwärmen im Reißverschluss

Sportunterricht – Aufwärmen im Reißverschluss

Ablauf:
Im Reißverschluss erfüllen die Spieler auf den Längsseiten Einzelaufgaben, während auf den Diagonalseiten die „Reißverschlussübungen“ folgen. Die Spieler stimmen ihr Lauftempo auf die Gruppe ab und halten den richtigen Abstand zum Vordermann ein.

Lauf- und Sprungübungen auf den Längsseiten:

  • Laufen (vw/rw)
  • Hopserlauf
  • Sidesteps
  • Kniehebelauf
  • Skippings
  • weitere Übungen aus dem Lauf-ABC

Aufgaben im Reißverschluss (an den Diagonalseiten):
Die Spieler laufen durch das Zentrum des Quadrates und achten auf die Laufrichtung, den richtigen Abstand zum Vordermann und ihr Lauftempo. Im Zentrum bilden sie den Reißverschluss, d.h. einen kurzen Wechsel der Spieler von links und rechts.

Variationen:

  • Drehung ca. 2 Meter vor der Mitte
  • Rückwärtslauf, Drehung vor der Mitte, Vorwärtslauf
  • Partnerübungen in der Mitte (Hände klatschen, Schulter gegen Schulter)

Coaching Tipps:

  • Die Spieler laufen gleichzeitig paarweise in die Mitte und klatschen beide Hände (oder eine Hand) mit dem Partner zusammen. Anschließend lösen sie sich schnell und laufen zum nächsten Hütchen
  • Eine schnelle Drehung vor dem Reißverschluss schult die Fähigkeit, sich zu orientieren. Die Spieler haben die Aufgabe, den Abstand zum Vordermann nach der Drehung schnell wieder auszugleichen und das Tempo auf die Partner der anderen Gruppe abzustimmen.
  • Fußballer sollten in der Lage sein, nach Sprüngen sicher zu landen und ihren Laufrhythmus schnell zu finden.
  • Gleichzeitiges Springen, der Kontakt in der Luft und die sichere Landung mit anschließendem Lauf macht den Kindern nicht nur sehr viel Spaß, sondern schult wichtige koordinativen Fähigkeiten

DVD Koordinationstraining für Schule und Verein

Reißverschluss – Variation

Sportunterricht: Koordinatives Aufwärmen im Reißverschluss

Sportunterricht: Koordinatives Aufwärmen im Reißverschluss

Ablauf:

Diese Variation bietet dem Trainer weitere Kombinationsmöglichkeiten, denn er kann drei unterschiedlichen Bewegungsformen vorgeben.
Bsp: Sidesteps – Skippings – Sprint durch den Reißverschluss

Lauf- und Sprungübungen auf den Längsseiten:

  • Laufen (vw/rw)
  • Hopserlauf
  • Sidesteps
  • Kniehebelauf
  • Skippings
  • weitere Übungen aus dem Lauf-ABC

Aufgaben im Reißverschluss (an den Diagonalseiten):
Die Spieler laufen durch das Zentrum des Quadrates und achten auf die Laufrichtung, den richtigen Abstand zum Vordermann und ihr Lauftempo.
Im Zentrum bilden sie den Reißverschluss, d.h. einen kurzen Wechsel der Spieler von links und rechts.

Variationen:

  • Drehung ca. 2 Meter vor der Mitte
  • Rückwärtslauf, Drehung vor der Mitte, Vorwärtslauf
  • Partnerübungen in der Mitte (Hände klatschen, Schulter gegen Schulter)

Weitere Infos zum Koordinationstraining im Sportunterricht finden Sie den DVDs:

Koordinationstraining für Schule und Verein

Koordinationstraininng – Fußball

    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen