Sportunterricht Spiele: Jongleure gegen Dribbler

Sportunterricht Spiele:

Jongleure gegen Dribbler

Sportunterricht Spiele: Dribbler gegen Jongleure

Sportunterricht Spiele: Dribbler gegen Jongleure

Beim Spiel „Jongleure gegen Dribbler“bestimmt eine Mannschaft (Dribbler) die Zeit, die einer zweiten Mannschaft (Jongleure) zur Verfügung steht, um Punkte zu sammeln.
Der Reiz dieses Spieles geht vom Zeitdruck aus, den die Dribbler auf die Jongleure ausüben, indem sie möglichst schnell ihre Dribbelaufgabe erledigen. Während die Dribbler eine anstrengende, aber technisch einfache Aufgabe erfüllen, lösen die Jongleure eine technisch und koordinativ anspruchsvolle Aufgabe mit hoher Konzentration.

Spielregeln:

  • Der Trainer bildet zwei Mannschaften mit gleicher Spielerzahl.
  • Nach dem Startsignal dribbeln alle Spieler der Mannschaft A gleichzeitig mit ihrem Ball um ein Quadrat (Rechteck) mit der Seitenlänge von 10 bis 15 Metern.
  • Parallel dazu jongliert der erste Spieler von Mannschaft B einen Ball, wobei jeder Ballkontakt (Fuß, Oberschenkel, Kopf) einen Punkt zählt.
  • Der Ball darf den Boden berühren. Es ist jedoch nicht erlaubt, den Ball mit der Hand zu berühren. Wenn der Ball auf dem Boden liegt, muss ihn der Spieler mit dem Fuß wieder hochspielen.
  • Wenn der letzte Dribbler über die Ziellinie dribbelt, hört der Trainer auf, die Ballkontakte des Jongleurs zu zählen.
  • Nach 2-4  Dribbeldurchgängen (je nach Größe der Mannschaften) wechseln die Mannschaften ihre Aufgaben, damit die Dribbler eine Erholungspause erhalten.
  • Jeder Spieler jongliert einmal. Bei ungleicher Spielerzahl wählt der Trainer einen Spieler aus, der zweimal jongliert.
  • Der Trainer notiert die Ballkontakte der einzelnen Jongleure.
  • Sieger ist die Mannschaft, die die meisten Ballkontakte erzielt.

 Viel Spaß beim Ausprobieren und Variieren!

Moderne Trainingsplanung mit Fussball-Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen